Eine gute Akustik soll nicht
gesehen werden, sie wird
Teil der Architektur.

Kahle Acoustics ist ein akustisches Beratungsbüro, welches auf die Planung und Ausführung von Aufführungsräumen, d.h. Konzertsäle, Opernhäuser, Theater, Aufnahmeräume sowie Proberäume, spezialisiert ist. Die Projekte von Kahle Acoustics schliessen Neubauten, Renovierungen, akustische Verbesserungen sowie die Umnutzung bestehender Räume ein.

Statt ein vorgefertigtes, standardisiertes Lösungsmodell zu applizieren, sucht Kahle Acoustics bei jedem Projekt eine ideale, speziell angepasste Lösung, welche ebenfalls die Architektur und die künstlerischen Anforderungen in Betracht zieht. Ziel ist jeweils eine perfekt integrierte und adaptierte Lösung, mit welcher sowohl die Akustik als auch alle anderen Anforderungen optimiert werden können.

Um die Ausarbeitung einer adaptierten und in die Architektur integrierten Lösung zu gewährleisten, sollte die Implikation des Akustikers so früh wie möglich erfolgen. Kahle Acoustics arbeitet regelmäßig mit verschiedensten Architekten, Theaterplanern und Bauherren zusammen, und partiziert häufig ebenfalls bei der Ausarbeitung des Bauprogrammes und/oder der Machbarkeitsstudie.

Kahle Acoustics wurde 2001 von Eckhard Kahle gegründet und hat seinen Sitz in Brüssel. Die Firma arbeitet in vier Sprachen — Deutsch, Englisch, Französisch und Flämisch — und hat Projekte auf drei Kontinenten — Europa, Amerika und Asien.

Kahle Acoustics arbeitet regelmäßig mit einigen der weltweit renommiertesten Architekten zusammen, wie z.B. Renzo Piano, Jean Nouvel, Terry Pawson, Rafael Viñoly, Paul Andreu, Rem Koolhaas und Souto de Moura.

News /// Kahle Acoustics / LinkedIn

Vincent Berrier joins Kahle Acoustics as acoustician for the performing arts. You may learn more about him through his cv.

Theater aan het Vrijthof, Maastricht, will re-open officially on 4th and 6th October 2018 with two co-productions: Skrjabins Prometheus by Philharmonie zuidnederland and King Lear by Toneelgroep Maasticht. More info about Kahle Acoustics' mission in collaboration with Cees Mulder, will soon be published but until then please browse on Theater aan het Vrijthof website.

The Institute of Acoustics (IOA) will held its Auditorium Acoustics 2018 at the Elbphilharmonie in Hamburg, running from 4th till 6th October. There will be a couple of presentations by Kahle Acoustics. To access the programme please click on the following link.

And on October 10th, the Fuzhou Strait Culture and Art Centre in China will be inaugurated. The Shanghai Symphony Orchestra will perform in the 1 600-seat opera hall. A few on-site pictures can be glanced at on the architects' website, and there will be more visuals to come as two acousticians from Kahle Acoustics will attend.

The 2018/19 issue of Auditoria magazine is out and you may read our article on found spaces via this pdf.

© 2004-2018 Kahle Acoustics