Eine gute Akustik soll nicht
gesehen werden, sie wird
Teil der Architektur.

Kahle Acoustics ist ein akustisches Beratungsbüro, welches auf die Planung und Ausführung von Aufführungsräumen, d.h. Konzertsäle, Opernhäuser, Theater, Aufnahmeräume sowie Proberäume, spezialisiert ist. Die Projekte von Kahle Acoustics schliessen Neubauten, Renovierungen, akustische Verbesserungen sowie die Umnutzung bestehender Räume ein.

Statt ein vorgefertigtes, standardisiertes Lösungsmodell zu applizieren, sucht Kahle Acoustics bei jedem Projekt eine ideale, speziell angepasste Lösung, welche ebenfalls die Architektur und die künstlerischen Anforderungen in Betracht zieht. Ziel ist jeweils eine perfekt integrierte und adaptierte Lösung, mit welcher sowohl die Akustik als auch alle anderen Anforderungen optimiert werden können.

Um die Ausarbeitung einer adaptierten und in die Architektur integrierten Lösung zu gewährleisten, sollte die Implikation des Akustikers so früh wie möglich erfolgen. Kahle Acoustics arbeitet regelmäßig mit verschiedensten Architekten, Theaterplanern und Bauherren zusammen, und partiziert häufig ebenfalls bei der Ausarbeitung des Bauprogrammes und/oder der Machbarkeitsstudie.

Kahle Acoustics wurde 2001 von Eckhard Kahle gegründet und hat seinen Sitz in Brüssel. Die Firma arbeitet in vier Sprachen — Deutsch, Englisch, Französisch und Flämisch — und hat Projekte auf drei Kontinenten — Europa, Amerika und Asien.

Kahle Acoustics arbeitet regelmäßig mit einigen der weltweit renommiertesten Architekten zusammen, wie z.B. Renzo Piano, Jean Nouvel, Terry Pawson, Rafael Viñoly, Paul Andreu, Rem Koolhaas und Souto de Moura.

News /// Kahle Acoustics / LinkedIn

The Andermatt Concert Hall in the Swiss Alps, opens this June 16th with a performance by the Berliner Philharmoniker conducted by Constantinos Carydis. Kahle Acoustics worked for Studio Seilern Architects and soon more technical details and pictures will be available on our website, but in the meantime for further info please browse on this link.

Interviewed ahead of his performance with the Stavanger Symfoniorkester, Austrian multi-percussionist Martin Grubinger is very complimentary about the acoustics of the Stavanger Konserthus. If you want to know more about the hall, here Martin presents a 30-min documentary on German television, broadcast on May 14th 2019

We are very proud to be part of the design team (Atelier d'Architecture Pierre Hebbelinck et HBAAT) that was awarded the ADC 2019 in the architecture & culture category for l'Espace des Arts (more technical details coming soon). It is for the renovation of the former house of culture of Chalon-sur-Saône that is now a French national scene that produces and hosts contemporary artistic creations: dance, theatre, music and cinema. More info on the award

Cees Mulder will attend the AudioForum on 4 February in Amsterdam, and will give two lectures there. For more info please browse on this link.

The 2018/19 issue of Auditoria magazine is out and you may read our article on found spaces via this pdf.

© 2004-2019 Kahle Acoustics      Cookies