L'Auditorium de Bordeaux

Neubau eines Konzertsaales in der Innenstadt von Bordeaux, in einem ehemaligen Kinokomplex.

Salle Dutilleux, der Konzertsaal mit 1 400 Plätzen und den Balkons, welche die Bühne umschließen.
© Kahle Acoustics
Salle Dutilleux, der Konzertsaal mit 1 400 Plätzen und den Balkons, welche die Bühne umschließen.
© Kahle Acoustics
Salle Dutilleux, der Konzertsaal mit 1 400 Plätzen und den Balkons, welche die Bühne umschließen.
© Kahle Acoustics
Salle Dutilleux, der Konzertsaal mit 1 400 Plätzen und den Balkons, welche die Bühne umschließen.
© Kahle Acoustics
© Kahle Acoustics
© Kahle Acoustics
© Kahle Acoustics
© Kahle Acoustics
© Kahle Acoustics
Technische Details

//////

Ort   Bordeaux, Frankreich.

Baukosten   28 Millionen €.

Zeitrahmen   Sieger des internationalem Akustikerwettbewerbes im Jahre 2004, Projekt 2005-2008, Bauphase 2009-2012, Eröffnung Januar 2013.

Bauherr   Stadt Bordeaux.

Architekt(en)   Michel Pétuaud-Létang, Atelier aquitain d'Architectes associés (4A), Bordeaux.

Theaterplaner(s)   Michel Cova, Ducks Scéno, Frankreich.

Zahl der Sitzplätze   1400 Plätze. Geschossfläche 6 000 m².

Nutzung   Konzertsaal für das Orchestre National Bordeaux Aquitaine. Weitere Symphoniekonzerte von Gastorchestern, Kammermusik, Rezitals, Jazz. Nutzung schliesst Kongresse und halb-szenische Opernaufführungen ein.

Leistungsumfang   Vollständiger akustischer Beratungsservice.

Beteiligte Berater   Eckhard Kahle, Projektleiter, Yann Jurkiewicz, Kahle Acoustics. Zusammenarbeit mit Emmanuel Mérida Acoustique und Architecture für Detailplanung und Bauüberwachung vor Ort.

© 2004-2018 Kahle Acoustics