Hochschule für Musik Karlsruhe
— CampusOne

At the heart of the city, a multi-disciplinary hall has been built as an extension to the University of Music and hosts concerts, music theatre plays, multimedia performances and studio recordings.

CampusOneDas Wolfgang-Rihm-Forum im CampusOne, Konfiguration mit gestufter Tribüne.
© Kahle Acoustics
CampusOneThe slightly inclined underside of the balcony — that runs around the hall at one third of the height above the floor — is an efficient acoustical reflector.
© Kahle Acoustics
CampusOneView of the concert hall in flat floor configuration. Acoustical curtain halfway down at the back of the concert hall.
© Kahle Acoustics
CampusOneHall and stage before symphonic orchestra concert,
as seen from the technical balcony.
© Kahle Acoustics
CampusOneStage before symphonic orchestra concert
as seen from technical balcony.
© Kahle Acoustics
CampusOneOrchestra pit being installed for an opera performance.
© Kahle Acoustics
CampusOneDetail of the tilted panels that form the walls,
as of the underside of the balcony,
that are both useful for acoustical reflections.
© Kahle Acoustics
CampusOneMulti-media building façade.
© Kahle Acoustics
CampusOneMain access to the University of Music Karlsruhe — CampusOne.
© Kahle Acoustics
Technische Details

//////

Ort   Karlsruhe, Baden-Württemberg.

Baukosten   30 Millionen € für Opernhaus/Konzertsaal, Multimediakomplex, Unterrichtsgebäude und Parkgestaltung.

Zeitrahmen   Projekt 2009-2011, Bauphase 2011-2013, Eröffnung April 2013.

Bauherr   Hochschule für Musik Karlsruhe. Erstellt durch Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Karlsruhe.

Architekt(en)   Architekten.3P Feuerstein Rüdenauer & Partner (Multimediakomplex einschließlich Opernhaus/Konzertsaal), Architekturbüro Ruser & Partner (Unterrichtsgebäude).

Zahl der Sitzplätze   Als Opernhaus 450 Plätze (mit Orchestergraben und ansteigender Tribüne), als Konzertsaal für Kammermusik bis zu 550 Plätze. Unterrichtsgebäude mit 61 Zimmern.

Nutzung   Konzerte, Rezitals, Opernproduktionen sowie Lehrveranstaltungen. Ebenfalls Multimediasaal für zeitgenössische Musik, Live-Elektronik und akustische Installationen.

Leistungsumfang   Beratung Nutzer und Bauherr, Akustikprogramm, Ausarbeitung von Optimierungsvorschlägen mit den Architekten. Definition Nutzereinrichtung und Akustikeinstellungen. Eckhard Kahle ist Lehrbeauftragter und Professor an der Musikhochschule Karlsruhe.

Beteiligte Berater   Eckhard Kahle, Kahle Acoustics.

Video

//////

© 2004-2017 Kahle Acoustics