Ensemblehaus Freiburg

Two of the most captivating orchestras of the international music scene found a home in this 1 500 m² new building, mainly for rehearsals, und occasionally for concerts.

Ensemblehaus FreiburgGroßer Proberaum, gut 200 m²,
hauptsächlich für das Freiburger Barockorchester.
© Böwer Eith Murken
Ensemblehaus FreiburgDer große Probenraum mit Akustikreflektoren aus Holz vor unbehandelten Betonwänden.
© Böwer Eith Murken
Ensemblehaus FreiburgGroßer Proberaum, Eröffnung Mai 2012.
© Kahle Acoustics
Ensemblehaus FreiburgDetail, Großer Proberaum.
© Kahle Acoustics
Ensemblehaus FreiburgDetail, Großer Proberaum.
© Kahle Acoustics
Ensemblehaus FreiburgDetail, Großer Proberaum.
© Kahle Acoustics
Ensemblehaus FreiburgMittlerer Proberaum, gut 100 m²,
Hauptnutzung durch das Ensemble Recherche.
© Kahle Acoustics
Ensemblehaus FreiburgDetail, Proberaum Ensemble Recherche.
© Kahle Acoustics
Ensemblehaus FreiburgKleiner Proberaum, gut 50 m²,
Deckenhöhe bis mehr als 6 m, für Kammermusik Streicher.
© Kahle Acoustics
Ensemblehaus FreiburgKleiner Proberaum.
Absorptionspaneele.
© Kahle Acoustics
Ensemblehaus FreiburgSchlagzeugproberaum,
während der Pressekonferenz.
© Kahle Acoustics
Ensemblehaus FreiburgSchlagzeug-proberaum.
© Kahle Acoustics
Ensemblehaus FreiburgInnenansicht Obergeschoss
im zweigeschossigen Foyerbereich (Flur Verwaltung).
© Kahle Acoustics
Ensemblehaus FreiburgAussenansicht.
© Böwer Eith Murken
Ensemblehaus FreiburgAussenansicht.
© Böwer Eith Murken
Technische Details

//////

Ort   Freiburg im Breisgau.

Baukosten   3 Millionen €.

Zeitrahmen   Design 2010-2011, Bauphase 2011-2012, Eröffnung Mai 2012.

Bauherr   Freunde der Baden-Württembergischen Ensemble-Akademie Freiburg e.V. (Freiburger Barockorchester und Ensemble Recherche).

Architekt(en)   Böwer Eith Murken Architekten, Freiburg.

Zahl der Sitzplätze   Zwei Probenräume mit 200 m² und 150 m² Grundfläche, zwei Gruppenproberäume, drei Überzimmer, Büros für die zwei Ensembles, Besprechungszimmer und Foyer.

Nutzung   Probendomizil für das Freiburger Barockorchester und das Ensemble Recherche, eines der besten Barockorchester und eines der besten Ensembles für zeitgenössische Musik.

Leistungsumfang   Akustisches Konzept und detaillierte Planung in Zusammenarbeit mit den Architekten, Bau- und Raumakustik einschliesslich Bauüberwachung.

Beteiligte Berater   Eckhard Kahle, Kahle Acoustics.

Video

//////

© 2004-2018 Kahle Acoustics      COOKIES