Yong Siew Toh Conservatory
of Music, Singapur

Internationale Musikhochschule in Singapur, mit einem Konzertsaal mit 650 Plätzen, mehreren Proberäumen verschiedener Grösse, Aufnahmestudios, Überäume und Unterrichtsräume.

Konzertsaal mit 650 Plätzen, Blick vom Balkon auf die Bühne.
© Kahle Acoustics
Sinfoniekonzert im Konzertsaal 650 Plätze.
Die umlaufenden Balkone sind sowohl für Musiker als auch für Zuhörer.
© Kahle Acoustics
Konzertsaal mit 650 Plätzen.
© Kahle Acoustics
Akustikreflektoren über der Bühne und den ersten Rängen im Parterre.
© Kahle Acoustics
Decke des Konzertsaales.
@© Kahle Acoustics
Eine der Proberäume der Musikhochschule.
Die abnehmbaren Absorptionspaneele an den Wänden ermöglichen es,
die Akustik für verschiedene Ensembles zu optimieren.
Der Saal wird auch für Rezitals genutzt.
© Kahle Acoustics
Aussenansicht Yong Siew Toh Conservatory of Music.
© Kahle Acoustics
Eingang
des Yong Siew Toh Conservatory
of Music.
© Kahle Acoustics
Grosses Foyer.
© Kahle Acoustics
Technische Details

//////

Ort   Singapur.

Baukosten   Ungefähr $30 Millionen Singapur-Dollar, 15 Millionen €.

Zeitrahmen   Beginn des Projekts 2003, Konstruktion 2004-2006, Eröffnung Oktober 2006.

Bauherr   National University of Singapore.

Architekt(en)   Liu Thai Ker, RSP architects, Singapur.

Theaterplaner(s)   Theatre Projects Consultants, London.

Zahl der Sitzplätze   Konzertsaal mit 650 Plätzen, 5 Probenräume, 40 Unterrichtsräume, 50 Übezimmer, Seminarräume. Geschossfläche 15 000 m².

Nutzung   Konzerte, Rezitals, Proben des Symphonieorchesters des Musikhochschule.

Leistungsumfang   Akustisches Konzept, vollständige akustische Beratung einschliesslich Überwachung der Ausführung.

Beteiligte Berater   Eckhard Kahle, Thomas Wulfrank, Kahle Acoustics.

© 2004-2017 Kahle Acoustics